Kinder- und Familienfest der GdP am Frankfurter Hauptbahnhof

Am 19.06.2010 war es soweit. Das erste Kinder- und Familienfest der Gewerkschaft der Polizei wurde von unserer Kreisgruppe am Frankfurter Hauptbahnhof durchgeführt.

Der Flaggenmast am Bahnhofsvorplatz freute sich darüber, die GdP-Fahne  zum erstenmal in den Wind halten zu dürfen.  GdP Fahne

Das Team der Kreisgruppe img_9718.JPG  hatte ein interessantes Programm zusammengestellt. Unter dem Motto „Sicherheit am Frankfurter Hauptbahnhof“ gaben wir den Sicherheitspartnern die Möglichkeit sich der Öffentlichkeit darzustellen. Unsere Bundespolizeiinspektion, die Stadtpolizei, die Feuerwehr und DB Sicherheit nahmen die Chance war.Die Feuerwehr kam mit der Kübelspritze Bfw F und die Kinder konnten ihre Zielgenauigkeit an der Spritzwand unter Beweis stellen.

Die Stadtpolizei Stadtpolizei kam mit ihren Einsatzfahrzeugen. Das Einsatzmotorrad  war natürlich  ein Anziehungspunkt für groß und klein.

Das Team von DB Sicherheit informierte über ihre Tätigkeit bei der DB AG und brachte einen steifen mundfaulen „Kollegen“ DB Sicherheit mit.

Weitere Highligts des Programms waren natürlich die Diensthunde der Bundespolizei.  Diensthund 1

Die Kollegin Decker, der Kollege Tschepa und Lauer begeisterten mit ihren Hunden Diensthund 2 das Publikum.

Der Musikverein Lyra aus Eckweisbach in Rhön Musikverein Lyra sorgte für die musikalische Unterhaltung.

Über einen Zauberer und Unterhaltungskünstler Zauberer konnte das kleine und große Publikum staunen.

Das Kinderschminken Kinderschminken wurde professionell von der Familie Horn durchgeführt und die Hüpfburg Hüpfburg kam nicht zur Ruhe.

Das Glück konnte bei einer  Tombola versucht werden. Der Werbeverkauf und das Malbuch „Aufgepasst der Zug kommt“ waren weitere Anziehungspunkte. Tombola

Unsere Kolleginnen und Kollegen des Tagdienstes nutzten die Chance zur Nahrungsaufnahme. Nahrungsaufnahme

Die Steaks und Würstchen des Metzgers Mihm aus der Rhön Wurststandwaren ein Schmaus für die Besucher und Mitveranstalter.

Der Vorstand möchte sich ganz herzlich bei den Familien Horn, Mazzuchelly, Krick, Steube, Schäfer, Becker, Bieker sowie bei Cindy Kaiser, Anke Witzel, Larissa Seitner, Eric Panse, Helmut Seibert und Andreas Fischer bedanken.

Weiter möchten wir uns für die Unterstützung bei dem Gasthof zur Krone aus Tann in der Rhön, dem Catering Haase und der Hüpfburgvermietung Frohmüller aus Neustadt/Hessen und natürlich dem Musikvervein Lyra aus Eckweisbach/Rhön und unseren Mitveranstaltern ganz herzlich bedanken.

Ohne Euch hätte das Fest diesen Rahmen, so wie er war, nicht gefunden.

So macht gewerkschaftliche Arbeit Spaß.

Euer Reiner Bieker

Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*