Vertrauensleute Seminar vom 16 bis 17 März 2011 in Hilders/Rhön

VL Seminar März 2011Vom 16 bis 17. März führte unsere Kreisgruppe das dritte Vertrauensleuteseminar in der Rhön durch. Viele von unseren Kolleginnen und Kollegen hatten sich zu dem Seminar gemeldet. Der Vorstand war über die Anmeldezahl von 35 Kolleginnen und Kollegen begeistert. Unter den Teilnehmern waren Vertrauensleute, die seit Jahren diese ehrenvolle gewerkschaftliche Arbeit leisten und neue Kolleginnen und Kollegen der GdP, die mal schnuppern wollten. Reiner Bieker und Helmut Seibert führten durch das Programm. Als Überraschung gab es am ersten Abend eine Fahrt in eine abgelegene Gastwirtschaft mitten in der tiefsten hohen Rhön. Dort wo sich’s Honecker’s Elite zu DDR -Zeiten gut gehen lies, konnten die Aktiven in unserer Kreisgruppe den Abend bei guten Speisen und Getränken ausklingen lassen.

Neben der VL-Schulung wurde eine Junge und eine Frauen Gruppe in unserer Kreisgruppe gewählt.

Frauen GruppeDer Vorstand der Frauen Gruppe setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzende:              Cindy Burkhardt

Stellvertreterin:        Larissa Seitner

Beisitzerinnen: Susanne Görlach, Michaela Emmert,

Heidi Weigelt, Ina Bauer und Britta Petermann

Junge Gruppe märz 2011Der Vorstand  der Jungen Gruppe setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzende:             Anke Lecher

Stellvertreterin:      Michaela Emmert

Beisitzer:   Daniel Krebs und Larissa Seitner

Der Vorstand freut sich sehr darüber, dass sich innerhalb unserer Kreisgruppe eine Frauen und eine Junge Gruppe gebildet hat.

Dieter FruhnerIm Rahmen des Seminars wurde Dieter Fruhner als Dank vom Vorsitzenden Reiner Bieker  für seine jahrzehntelange Tätigkeit als Vertrauensmann ein kleines Präsent überreicht. Dieter Fruhner geht zum 01.07.2011  in den wohlverdienten Ruhestand.

Es wurden wieder viele gewerkschaftliche und personalrätliche Informationen vom Vorstand gegeben. Es wurde sachlich diskutiert und wir  haben uns wieder gewerkschaftliche Ziele gegeben, die wir für unsere Beschäftigten erreichen wollen.

Unserer Kreisgruppe  wurde am 06.05.2008 mit 160 Mitglieder gegründet. Der Zeit haben wir ca. 260 Mitglieder, die wir betreuen. 42 Mitglieder betreuen wir von der BPOLI Bexbach Außenstelle Frankfurt/M mit. Mehrer gewerkschaftliche Aktionen wurden von uns gestartet und haben Erfolge für alle Beschäftigten unserer Bundespolizei gebracht.

Als Beispiel sind hier die Einführung der taktische Hülle für die Schutzweste und -aktuell- die Einführung der Strickweste zu nennen.

Als wir am zweiten Tag auseinander gingen, waren wir uns einig: Wir sind auf dem richtigen Weg.

Unser Ziel ist eine bessere Berufszufriedenheit für alle Beschäftigten der Bundespolizei. Dafür stehen Wir!

Euer Vorstand der Kreisgruppe

Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*