Teilmitgliederversammlung der BPOLI Bexbach DO Frankfurt am 17. März 2009

cimg2403.JPG

 

 

Am Dienstag, den 17. März 2009 wurde eine Teilmitgliederversammlung unserer Kreisgruppe für die Kolleginnen und Kollegen der Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung Bexbach mit Dienstort Frankfurt/Main in der Liegenschaft am Frankfurter Berg durchgeführt.

Kollege Hans-Gerd Müller informierte im Auftrag des Vorstandes zunächst über die neuen Strukturen der GdP im Bereich des Bezirks Bundespolizei, die in Folge der Neuorganisation der Bundespolizei auch gewerkschaftlich angepasst werden mussten. Die Kolleginnen und Kollegen der Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung Bexbach mit Dienstort Frankfurt/Main werden zunächst von unserer Kreisgruppe Frankfurt/M betreut. Damit die besonderen Interessen in der Kreisgruppe angemessen beachtet werden, wurde der Kollege Jörg Wettlaufer als Verbindungsmann der Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung als Beisitzer in den Vorstand der Kreisgruppe Frankfurt/M gewählt.

 Im Hinblick auf die bevorstehenden Personalratswahlen in der Bundespolizei wurden die Wahlvorschläge für den Bundespolizeihauptpersonalrat beim Bundesministerium des Innern, den Bezirkspersonalrat beim Bundespolizeipräsidium und den Gesamtpersonalrat bei der Bundespolizeidirektion Koblenz bekannt gegeben. Da es bei der BPOLI KB BXB zu keiner personalrätlichen Verselbständigung gekommen ist, werden die Beschäftigten in der kommenden Amtszeit durch den örtlichen Personalrat bei der Bundespolizeidirektion Koblenz vertreten. Die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung Bexbach ist in dem örtlichen Personalrat entsprechend vertreten, damit die Belange der Kolleginnen und Kollegen auch in diesem Gremium hinreichend Berücksichtigung finden können.

 Die Veranstaltung klang mit Erfahrungsaustausch und einem kleinen Imbiss aus.

Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*